© 2010-2012 Musik in der Ev. Kreuzkirche Bonn am Kaiserplatz
Bühnenskizze, Christoph G. Amrhein

Jutta Großkinsky

Jutta Großkinsky Jutta Großkinsky, gebürtige Bonnerin, diplomierte Sozialpädagogin, Staatlich anerkannte Schauspielerin und Regisseurin.

Engagements als Schauspielerin führten sie unter anderem an den "Contra-Kreis" in Bonn, das "Theater am Dom" nach Köln und das Traditionshaus "Millowitsch".

Feste Engagement: Hof, Aachen, Bamberg und Bochum.

1997 gründete sie das Sommertheater "Festspiele auf Burg Wissem", das sie bis 2009 leitete. Dort inszenierte sie alljährlich sowohl klassische (u.a. Sommernachtstraum) als auch moderne Stücke(u.a. Misery von Stephen King)

2009 Inszenierung im Musiktheater "Brundibar" von Hans Krása. Ebenfalls 2009 Assistenz in "Ein deutsche Requiem, biblische Oper" von J.Brahms in Hannover, Regie: Christoph Amrhein.

2010 Inszenierung der "Kaffeekantate und Bauernkantate" von J.S. Bach als Spielopern in der Johanneskirche in Troisdorf.

Dozentin an der Schauspielschule "JuniorHouse" in Köln.

Mitbegründerin der "Amuisetten", die mit Ihrem aktuellen Stück "...eigentlich glücklich" deutschlandweit tourt.

Zur Homepage von Jutta Großkinsky

Pfeilsymbol

Termine 2011

Veranstaltungsort:
Ev. Kreuzkirche Bonn

Aufführungen am:
So  3.4.2011 19 Uhr
Fr  8.4.2011 19 Uhr
Sa  9.4.2011 19 Uhr
Sa  9.4.2011 23 Uhr
So 10.4.2011 19 Uhr
[Rahmenprogramm]

Kartenvorverkauf bei BonnTicket: Tickethotline 0228-502010

Förderer und Sponsoren



© 2010-2012 Musik in der Ev. Kreuzkirche Bonn am Kaiserplatz