© 2010-2012 Musik in der Ev. Kreuzkirche Bonn am Kaiserplatz
Bühnenskizze, Christoph G. Amrhein

Charlotte Quadt

Charlotte Quadt Die junge Mezzosopranistin Charlotte Quadt – bereits Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe – begann 2003 ihr Gesangsstudium an der Musikhochschule Frankfurt.

Sie studiert derzeit in der Klasse von Prof. Thomas Heyer und hat jüngst ihren Diplomabschluss gemacht. Charlotte Quadt ist eine gefragte Konzert- und Oratoriensängerin. Ihre besondere Vorliebe gilt der Alten Musik.

Sie besuchte Meisterkurse, unter anderem bei Prof. Peter Schreier, Prof. Peter Ziethen, Helen Donuth, Ingeborg Danz, KS Prof. Reinhard Leisenheimer und zuletzt bei Prof. Thomas Heyer.

2007 sang sie die Rolle der Speranza in Monteverdis "L'Orfeo" am Festival de Genève unter der Leitung von Gabriele Garrido. Im Sommer 2008 sang sie den Prinz Orlofsky in der Operette "Die Fledermaus" im Gallustheater Frankfurt. Im Februar debütierte sie als Eustazio (Rinaldo) bei den Händelfestspielen in Karlsruhe. Ostern 2010 gastierte Charlotte Quadt als Blumenmädchen in Wagners Parsifal im Staatstheater Darmstadt. Dort wird sie ab Oktober 2010 auch als Mercédes in Bizets "Carmen" zu hören sein.

Weitere Einladungen führten sie unter anderem ins Staatstheater Wiesbaden, die Oper Köln, Theater Bonn, Beethovenhalle Bonn, Stadttheater Gießen, Bockenheimer Depot Frankfurt, Konzerthaus Seoul, Theater Montepulciano, Kloster Eberbach und ins Festspielhaus Salzburg.

Charlotte Quadt ist Stipendiatin des Richard Wagner Verbandes.

Zur Homepage von Charlotte Quadt

Pfeilsymbol

Termine 2011

Veranstaltungsort:
Ev. Kreuzkirche Bonn

Aufführungen am:
So  3.4.2011 19 Uhr
Fr  8.4.2011 19 Uhr
Sa  9.4.2011 19 Uhr
Sa  9.4.2011 23 Uhr
So 10.4.2011 19 Uhr
[Rahmenprogramm]

Kartenvorverkauf bei BonnTicket: Tickethotline 0228-502010

Förderer und Sponsoren



© 2010-2012 Musik in der Ev. Kreuzkirche Bonn am Kaiserplatz